BEGIN OF SPRING

WOW, der Frühling hat vergangene Woche offiziell begonnen und ich kann dir sagen ich bin sowas von bereit! Für die Famigros Kolumne durfte ich einen tollen Beitrag realisieren - ganz zum Thema Frühling und Ostern.

Ich weiss Ostern scheint noch ein Stückchen weg zu sein und doch: ist die Vorfreude nicht die schönste Freude? Und nebenbei: all das tolle Material - Vasen, Gestell, Körbe, etc. sind ab sofort erhältlich und noch nicht ausverkauft :).



So let's begin this spring thing...

Wenn die Kiddos auf ihre Osternestchen treffen, die Erwachsenen sich an der Osterbar beköstigen und alle zufrieden sind, trifft sich Friede, Freude und Eierkuchen an der Osterbar. Das nächste Fest steht bevor. Ostern naht. 

 

Schritt I
Die Osterbar lässt sich einfach auf einer Kommode, einem Sideboard oder einem Tisch herzaubern und kann natürlich beliebig erweitert und ausgestattet werden. Als erstes gilt es ein geeignetes Plätzchen für seine Osterbar zu finden. Ob Esstisch, Sideboard oder Kommode hauptsächlich zugänglich und schön für Gross und Klein.

 

Schritt II
Nichts geht über ein schönes Ambiente einer Bar. So malte ich zusammen mit meinem Lou ein schönes Plakat. Dafür verwendeten wir drei Hauptfarben - pink, rose, anthrazit. Durch ausdrucken verschiedener Bilder, die zum Thema Ostern passen, erstellten wir ein Moodboard und klebten die Bilder mit schwarzem Isolierband (hält gut und kommt gut wieder ab) an.

 

Schritt III
Pflanzen daher. Den Frühling reinholen. Mit beliebigen Schnittblumen und Ästen in Vasen in unterschiedlichen Grössen die Bar ausstatten. Auch hier gilt es sich auf eine Hauptfarbe und zwei Nebenfarben zu konzentrieren, damit das Gesamtergebnis nicht zu wild und wirr daherkommt. 


Schritt IV
Ein Getränkespender, welcher 5-10 Liter umfasst, erspart das ewige Nachschenken und alle können sich einfach und selbstständig dabei bedienen. Um das Wasser aufzupeppen, können mit dieser Eiswürfel-Silikonform ganz individuell gefüllte Eiswürfel entstehen. Ich habe mich für die beerige Version entschieden und diese mit tiefgefrorenen Beeren gefüllt.

 

Schritt V
Eier! Diese dürfen an Ostern natürlich nicht fehlen, denn beim Tütschen wird jeder unter uns wieder zum Kiddo :). Wem die Zeit fürs Eierfärben fehlt, können diese simpel mit Gesichtchen mit einem schwarzen Edding-Stift aufgemotzt werden.

 

Schritt VI
Die Bar - let's rock it. Mit kleinen Häppchen ausgarnieren und ausstatten.

Oh, wir lieben sie - les maccarons!

 

Schritt VI
Weitere Elemente wie Drahtkörbe, Getränkespender und andere Dekoelemente integrieren.

 

 

Und TATTTAAAAAAA & BON APPETIT :)

 

Hier auf der Famigros Kolumne findest du das ganze Material, und wo es dieses zu kaufen gibt.



comments powered by Disqus