HEY SOHO

Vogelfrei. Vogel frei. Frei wie ein Vogel. Frei vom Vogel. Von allem ein bisschen. Manchmal zur selben Zeit, manchmal alles auf einmal. Ich bin ein Vogel, ich bin ein Leopard. Ich bin im Käfig. Ich bin um den Käfig. Ich bin frei. Ich bin gefangen. 

Und alles was ich weiss. Ich kann all das wählen, all das sein, oder nicht. Wir sind einzig und allein abhängig vom Essentiellsten. Dort wo die Pyramide von Maslow darauf steht, unterhalb des Dreieckes oder besser noch Umgeben davon: Der Liebe!

 

Haben wir sie nicht, können wir nie nie nie glücklich, zufrieden und frei sein. Können sie nicht weitergeben, weil unser Herz leer ist und sie kann nicht zu uns zurück kehren. Die liebe Liebe. 

Ich lache. Ich weine. Ich kann. Ich kann nicht. 

Ich weiss nicht, wie es dir heute an diesem Sonntag geht und du wahrscheinlich auch nicht von mir. Und es spielt keine Rolle. Ich schliesse die Augen. Einander erhöhen. «Einander erhöhen!» das sagte sie mir. Die Masseurin in Österreich. Denn was wir so sehr und jede und jeder von uns brauchen: Wertschätzung.

Wie kann ich Wertschätzung meinem Gegenüber geben? Wie kann ich Blumen von Freude, Liebe, Anerkennung, Komplimenten, Achtsamkeit und Empathie verschenken?

Ich lasse die Fragen unbeantwortet, weil es genau damit beginnt für sich selbst die Antworten darauf zu finden.

Vielmehr möchte ich an dieser Stelle zwei Frauen, die mich begeistern, erwähnen. 

Die liebe Elise von hey soho. Dem Label des Shirts «Me.», welches ich hier trage. hey soho ein Fair Fashion Label aus Hamburg, das seinen Ursprung wie es der Name sagt aus zwei SoHo's hat. Dem SoHo Stadtteil in New York und und dem SoHo Stadtteil aus Hongkong. Elise's Mission?

«hey soho ist Mode, mit der Du Spaß haben sollst und die Dir mit einem Lächeln auf dem Gesicht den Tag versüßen soll. Denn mehr kann Mode nicht erreichen. Den Rest musst Du tun, denn nicht ein Shirt verändert die Welt, sondern Du! Mit dem Kauf eines unserer Produkte zeigst Du, dass Dir Nachhaltigkeit und Fairtrade wichtig sind, denn darauf legen wir sehr viel Wert!» 

I like!

Und dann ist da Tabea. Fotografin, Autorin, Rebellin, Mami von drei Jungs und liebe Freundin. Eine Frau, die mich fasziniert, inspiriert und mich mit Lebensdingen manchmal total vor den Kopf stösst. Oh, wie ich es liebe mit ihr zu diskutieren! Eine Frau mit der ich «Me.» sein kann.

Und ich möchte mich von Herzen bei ihr bedanken! Danke für diese wunderschöne Bildstrecke sowie all die upcoming Bildserien. Danke für soviel Unterstützung, Kritik und Liebe! 

HAPPY YOU - HAPPY ME

 
PS: Und Alles beginnt bei mir. Me.



comments powered by Disqus