LE PURE

Da verschwammen die Zeilen vor meinen Augen. Die Buchstaben vermischten sich mit Tränen und die Tränen mit den Buchstaben und wurden eins, so dass beim nächsten Blinzeln ein Rinnsal an salzigem Wasser entlang meiner Wange hinunterlief.

Mäni und ich befanden uns vor ein paar Wochen in einem Prozess, der vieles aufwirbelte. Was wollen wir? Wohin gehen wir? Was ist für uns und unsere Kiddos das Beste? Pure Fragen. Lebensfragen, die wir uns hin und wieder immer wieder stellen.

Während die Antworten eintrafen, vor denen ich nicht wusste, was sie bei mir auslösten, überkam mich ein tiefer Frieden und eine befreiende Ruhe.

Aber da geschah noch mehr. Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich in mir etwas verändert. Etwas, von dem ich dachte, da wäre ich wohl das ganze Leben dabei. Es war meine Sichtweise und meine Einstellung und der Gedanke darüber immer wieder neue Ziele und Steigerungen der Lebensform zu erlangen. But it's not.

Ich stelle fest, dass wir so vieles und mehr als genug haben. Ja, mehr als. Vielleicht ist es sogar das Liebgewinnen an weniger haben (wollen). Aber was ist schon weniger? Weniger ist viel, wenn es pur und echt ist. 

Ich glaube, wenn wir zufrieden sind, ist das ein Stück grosses Glück. Versteh mich nicht falsch, es geht nicht darum, dass bei uns alles heiter, trallala und schon gar nicht perfekt ist. Ich glaube gerade, weil es das eben nicht ist.

Es ist wohl das Auseinandersetzen mit sich und der Schönheit am Leben bis hin zum Frieden schliessen mit sich und den Dingen, wie sie sind. Und ich möchte uns und dir heute einen Strauss an digitalen Blumen übergeben. Ein Strauss gespickt mit schönen Blumen und Grünem, das garniert. 

Du bist schön!
Sag es dir jeden Morgen in den Spiegel.

Du hast so vieles, was dir gegeben wurde!
Bring Frieden in dein und anderer Leben.

Du bist kostbar!
Sei lieb und gnädig zu dir.

Du hast Alles in dir!
Geh deinen Weg.

Du bist eine Bereicherung für dein Umfeld!
Suche dir Menschen, die dir gut tun und denen du gut tust.

Du hast Alles was du brauchst!
Sei nicht missgünstig. Freue dich über das Glück anderer. Stosse auf Häuser an, die gebaut werden, lass die Korken knallen bei jedem Baby, das zur Welt kommt, drink a glas of champaign auf Karrieresprünge, freue dich über Reiseabenteuer anderer, die du auch gerne tun würdest.

Du bist nicht fehlerfrei!
Lass dir was sagen.

 

Niemand ist wie du!
Hör auf zu vergleichen.

Du bist einzigartig!
Sei selbstwirksam und achtsam.



Du bist ein Geschenk!
Finde deine persönlichen und individuellen AufGABEN.

 

Einzigartig und pur ist auch das Make up von LE PURE. Ich habe vor einigen Wochen via Instagram eine Umfrage gemacht, weil ich auf der Suche nach biologisch, natürlichem Make up war. In den vergangenen zwei Jahren habe ich so ziemlich meine gesamte Beauty-Pflege-Palette auf Pures und Gutes umgestellt - frei von Synthetik, Chemie und Tierversuchen. Und ich stelle fest, wie sehr es mir ganzheitlich gut tut.

Die Foundation Perfecting Illumination nährt und schützt, hegt und pflegt ohne den natürlichen Glow zu überdecken und beim Auftragen fühlt sich das Make up nicht wie eine Maske an. Ich empfehle das Make up vor Gebrauch gut zu schütteln und von Hand aufzutragen. Je länger man es aufträgt, desto elastischer und pudriger fühlt sich das Make up auf der Haut an.

Und schöner Nebeneffekt: es wirkt anti-aging-mässig, obwohl mich derzeitig das Älter werden so gar nicht stört ;). Ja, die Foundation hat mit 83 Euro seinen Preis, hält aber auch lange an, weil es pro Verwendung nur 1-3 Pumpstösse benötigt.

LE PURE bietet eine breite Produktpalette an. Die Produkte werden speziell für Problemhaut wie Akne, ölige oder trockene Haut entwickelt und sind so auf unsere Haut abgestimmt, so dass deren natürliche Funktion nicht beeinträchtigt wird. Ebenfalls - und da bin ich eitelheikel wie verruckt - finde ich den Geschmack sehr angenehm und man kann die Basis von Heilpflanzen herausriechen.

Et voilà - nun gabs zum digitalen Blumenstrauss auch noch eine Empfehlung an einem edlen Make up-Flakon, das mit seinem Inhalt Gesicht und Herz erhellt.

HAPPY FRIDAY

Bilder noch unschwanger und flink wie ein Rehlein (das waren noch Zeiten ;) à Kunstmuseum Thun @ Kreativ-Gold-Köpfchen Tabea Reusser. Danke!



comments powered by Disqus