MUTINY

Mutiny - Meuterei, Aufruhr. Ich weiss gar nicht wo beginnen und finde die Beschreibung zu diesem Duft von Maison Margiela, zu dem was ich sagen möchte, ziemlich treffend: 

«Mutiny ist ein Manifest für das Offenbaren unserer wahren Identität. Die Regeln sind gebrochen. Die Rollen haben sich verändert.» Quelle: marionnaud.ch

Ich bin noch lange nicht dort, wo ich hin möchte. Immer wieder merke ich, dass ich Dinge tue oder sage, weil sie so gesagt werden, oder so gang und gäbe sind und quasi automatisch geschehen. Ein kleines Beispiel - Lernen wir jemanden neues kennen ist die zweite Frage nach der Frage des Namens: Und was machst du beruflich so? Ok, wir wissen dann was XY tut, aber wer XY wirklich ist, wissen wir nicht.

«Werdet wie die Kinder» steht in der Bibel und genau das möchte ich mit einem Aufruhr immer wieder tun. Fragen stellen wie was ist deine Lieblingsfarbe? Was sind deine Hobbies und was isst du am liebsten? Mich aber auch immer wieder Hintersinnen wieso wird plötzlich überall x-mas geschrieben? Weshalb wird so oft von Phasen statt von Entwicklungsschritten gesprochen?

Einen inneren eigenen Aufruhr anzustiften mag anstrengend sein, ich glaube aber, dass es sich lohnt um nicht Opfer von einem Zustand zu werden, in dem ich nicht sein möchte und mich daran zu suhlen.

Das ist wie ein Sumpfbett. In meinen Jugendjahren verbrachte ich ein halbes Jahr wohl auf einem der schönsten Fleckchen der Welt.

Das Paradies ist aber kein Ort, sondern ein Gefühl.

Es war für mich eine sehr herausfordernde schwierige Zeit und alles andere als das Paradies. Jedoch glaube ich, dass solche Tiefpunkte wichtig sind um zu realisieren, dass ich mich da nicht länger aufhalten möchte und was ich eben möchte und was nicht. Es braucht Mut diese Selbstverantwortung zu übernehmen, es braucht Liebe diese Selbstliebe zu bekommen und es braucht Gefühl dieses Selbstgefühl zu erlangen.

Darum wird dieser Duft mutiny von Maison Margiela mein Neujahrsduft. Für alle neuen Leserinnen und Leser hier: Ich pflege ein Duft-Ritual. Bei jedem neuen Lebensabschnitt einen neuen Duft zu tragen - meine Duftepochen sozusagen. Der Duft mutiny wird als authentisches und kraftvolles Parfum beschrieben.

2019 ich freue mich auf dich!
 

HAPPY FRIDAY

PS: Hier noch mein Sound-Tipp fürs Weekend - LUCHS, Her Eyes the Stars.



comments powered by Disqus