SPRING IN A POT

Huch, da musste ich kurz leer schlucken. Da wurde vor paar Tagen auf dem Do-it + Garden Blog mein Beitrag zum Thema «spring in a pot» veröffentlicht und ich freute mich natürlich sehr darüber, aber in Zwischenzeit sind einige kalte Tage und Nächte durchs Land gezogen, so muss ich leider eingestehen, dass bei uns vor dem Haus kein Blumen-Topf-Meer mehr steht, sondern der Anblick vielmehr an einen Blumen-Topf-Friedhof erinnert.

Dabei war meine Hoffnung und Freude so gross, dass das mit mir und dem grünen Daumen doch noch etwas wird und erst recht noch mit so schönen Beton-Töpfen. Tja, durch die Blume gesagt: regelrecht ins Wasser gefallen!

So bleibe ich bei meinen Leisten, träume weiter bis ich pensioniert bin, und lasse dich von meinen Schnappschüssen und einmaligen Frühlingsgrüssen verzaubern.

So sehr, so hoffe ich, dass du dir gleich selbst paar Töpfe zulegst, oder noch besser geschenkt bekommst. Like jetzt die Do-it + Garden Facebook Seite und nimm auf Facebook am Wettbewerb (hurry, nur noch bis am 28. April 2017) der tollen Töpfe teil und belehre mich eines besseren - ich bin gespannt.

Und bitte, wenn du an unserem Hüsli vorbeigehst, verschliesse die Augen - gaaaaanz fest :). Hier meine Romanze wie alles begann und wie es hätte sein können... Auf dem Do-it + Garden Blog findest du zudem alle verwendeten Artikel.

Am Anfang war Nichts, nur ein schöner Platz. Und ein paar Blumen...

und Töpfe... zum Füllen... mit Hilfe...

Hach, und es schien alles so gut auszuschauen...

Tatttaaa :)

und es blühte! Immerhin soweit brachte ich es ;). So schön! 

So wünsch ich dir durch die Blume viel Gelingen



comments powered by Disqus