WORK IN PROGRESS

WORK IN PROGRESS

Huch, irgendwie gehen im Moment so viele Dinge bei mir ab, dass ich nahezu nicht weiss, wo beginnen. So beginne ich also mit dem Belanglosesten (und steigere mich langsam rein ;). Da sass ich - wieder einmal ;) - auf dem Coiffeur-Stüehli und blätterte ein frauenaffines Magazin durch. …