A CLEVER MOVE

Tick, Tack, Tick, Tack - Das Ticken einer Uhr. Nicht irgendeiner Uhr, sondern einer Schachuhr. Ich erinnere mich zurück. Sehe meine Kinderhände wie sie Figuren schieben. Erinnere mich an das Wohnzimmer und den Kamin meiner Grosseltern zurück. Ich mit meinem Opi oder auch Nonno am Schach spielen. Es faszinierte mich.

Ob ich begabt war? Ich weiss es nicht. Ich ging Woche für Woche in den Schach-Unterricht und es machte mir solange Spass bis ich gegen den Knabe auf dem letzten Platz spielen musste und verlor und somit auf den letzten Platz rutschte. Blöde Regel. 

In Zwischenzeit kann ich sagen, dass das Leben einem Schachspiel gleicht. Denke ich an die Familienplanung, an all die Dinge, die da angeschafft werden müssen, können, sollen.

Wenn ihr jetzt gerade vor der Entscheidung steht, welchen Kinderwagen ihr zulegen swollt ;), dann habe ich hier meine Antwort für dich. Und glaub mir, das schreibe ich aus vollster Überzeugung, denn wenn wir einen Schachzug vergeben haben, dann derjenige mit dem Kinderwagen.

Im Nachhinein würde ich von Beginn an, in was «gscheites» investieren. Rechnen wir den Verschleiss an unseren Kinderwagen, Buggy's und Räder, die wir auswechseln mussten, zusammen, sind wir längst auf der Summe eines solch tollen Stokke-Stückes. Noch mehr empfehle ich dir die Investition, wenn mehr als ein Kiddo gewünscht sind.

Ich habe hier bereits über diesen Stokke-Kinderwagen geschwärmt. Da war Ameo noch in der horizontalen zu Hause. Tick, Tack, Tick, Tack, wie die Zeit vergeht und seine Wachstumskurve ist auch am Kinderwagen nicht vorbeigegangen. Zack. Seit einigen Monaten schon cruzen wir mit dem Aufsatz für Sitzlinge rum. Ameo liebt es zu chillen und das ist auch mit dem Sitz-Ding in drei verschiedenen Positionsstufen möglich. So kann Ameo auch unterwegs und am liebsten bäuchlings ;) seinen Schlaf halten.

Wir lieben den Wagen! 

1. Stufe

2. Stufe - und schau mal dieses super Sonnenverdeck!

3. Sleeping-Zone

Auch für müde Beine von Lou oder Ilay hats Platz - obwohl ich das jetzt vielleicht nicht schreiben sollte, denn offiziell gibts keine Geschwister-Vorrichtung. Aber as you know Not macht erfinderisch und ja das hält dieser Kinderwagen auf jeden Fall auch aus und für kürzere Strecken absolut machbar. Schliesslich trage ich ja in der einen Hand noch das Like a Bike ;).

Ebenfalls eine Anschaffung wert: Dieser Kinderwagen-Haken! Wie oft war ich dankbar um dieses Teil. Denn das ist vielleicht das einzige Manko, das besteht. Die Taschenanbringung am Henkel, die da eben nicht ist. Aber eben es gibt ja für fast alles eine Lösung.

Ja, wir sind amazed.


Dieses Bild musste rein - i mean look at this little big sweet toe <3!

Beissring bei yay kids im Fall...


Ich weiss, ich weiss - es ist nur ein Kinderwagen, aber für diesen schlag ich laut und hörbar auf die Trommel - TROMMELWIRBEL! Den obendrauf ist er smart, absolut stadttauglich und kompakt zusammen faltbar - denke ich an unseren ersten Kinderwagen, den ich nur mit Fluchen auf- und abbauen konnte ;).

Drum mein Fazit: mit diesem Kinderwagen machst du definitiv einen cleveren Schachzug! 

HAPPY FRIDAY



comments powered by Disqus