COCO AND GOJI

Währenddessen ich diesen Blog-Post schreibe, schläft Ilay seinen Mittagsschlaf mit einem Zäpfchen im Hintern um das Fieber zu senken. Lou durfte zu seinem besten Freund. Es scheint als würden sämtliche Krankheiten erst jetzt langsam bei uns Einzug halten. Und ich versuche mit Hausmittelchen und was «Grosi-wusste» möglichst alles von uns fern zu halten.

Dazu gehört für mich auch die Ernährung. Denn seit die Kiddos da sind, habe ich einen neuen Zugang was Ernährung und Nahrungsmittel anbelangt, bekommen. Mäni und ich lieben das Kochen und wohl ist es auch das älter werden, weil wir feststellen bei welchen Produkten es sich lohnt eben doch das biorigere, teurere, fairtradigere zu kaufen - dem Geschmack und der Umwelt zu liebe.

So kommen ganz neue Rituale - wie Einkäufe am Donnerstag und Samstag auf dem Märit (nicht alles, das würd uns dann wohl doch mit der Zeit ruinieren ;) - aufs Programm.

Und ich liebe es als Family neues zu entdecken. Und heute möchte ich dir von zwei besonderen Produkten vorschwärmen: THE COCO-OIL & GOJI-BERRY.

Oft werden sie in Verbindung mit Superfood gebracht. Ob super oder trend, es sind Produkte, die dank Globalisierung Einzug ins Schweizerland halten. Und das hat halt immer zwei Seiten. Während es hierzulande unsere Gerichte bereichert, gehört das ganze Leid wie es zu uns kommt und von wem und wie mit dazu. 

Die beiden Produkte habe ich auf dem Online Shop von Natura Sana entdeckt. Ein Shop, der ausschliesslich Produkte anbietet, die direkt beim Produzenten als Rohstoff bezogen werden und hier in der Schweiz weiterverarbeitet werden. Über Acai, Maca, Guarana bis hin zu Sango Coralle findest du alles was dein Körper und Wohlbefinden bereichert. Zurück zu meinen beiden Entdeckungen...

GOJI-BERRY - Informationsquelle 
Die Beere - auch Glücksbeere - hats in sich. Hier paar Facts:
> Schon 50 Gramm decken den Eisenbedarf
> Für gesunde Augen bis ins hohe Alter
> Stärken das Immunsystem
> Aufbau der Darmflora
> Gegen chronische Entzündungen
> Zur Entgiftung
> Für Sportler
> Goji-Beeren für optimales Stress-Management (hiphip hurra ;)


Wie the baumis die Goji-Berries verwenden:
> Als Snack zwischendurch
> Als Drink mit Wasser, Eis, Zitrone - oder statt Wasser Gazosa!
> In meinem geliebten Apfelkuchen (ha per Zufall trage ich the same dress ;)
> Im Salat



COCO-OIL - Informationsquelle
Das Coco-Öl hats ebenfalls in sich und Punktet:
> Gesund & lecker 
> Eines der natürlichsten Öle
> Leicht verdaulich und weniger Kalorien
> Wirkt gegen Viren und Bakterien
> Laurinsäure gegen Herpes und andere Viren
> Gegen Demenz
> Laurinsäure gegen Herpes und andere Viren

Wie the baumis das Coco-Oil verwenden:
> Zum anbraten und abschmecken
> Süss-/Kartoffelfrites im Ofen (oh, gibt einen zarten Extra-Geschmack)
> Risotto ai zucchini e pomodori secchi
> Gegen mein Hautekzem bei der Nase vergangenen Dezember!


Ich habe schon verschiedenste Coco-Oil's ausprobiert (wie auch Goji-Berries) u.v. beim Coco-Oil sind die Unterschiede was Geschmack und Qualität anbelangt riesig. Den Kübel vom Migi kann ich leider gar nicht empfehlen und es lohnt sich hier etwas mehr auszugeben. Auf Pinterest findest du viele tolle Rezepte, die deine Rezepte aufpeppen und deinem Gaumen munden.

 

BON APP!

PS: Auf Natura Sana findest du ebenfalls tolle Kochrezepte, goldwerte Informationen und abonniere unbedingt den e-Newsletter, der dich für den Alltag inspiriert und bist du derart inspiriert, dass du bestellst, profitierst du von 15 % auf den Gesamtbetrag :).



comments powered by Disqus