FRAME

FRAME

Manchmal betrachte ich unser Sichtfeld wie ein Bilderrahmen. Ein Sichtfeld, welches gefüllt ist mit dem was wir von links bis rechts sehen. Und ich frage mich worauf mein Blick gerichtet ist, was befindet sich in meinem Bilderrahmen? Mit was fülle ich ihn? Schliesslich ist es einzig und allein meine Entscheidung, worauf ich blicke und mich ausrichte. …


BE YOU

BE YOU

Wer wir sind und was wir sind wissen wir tief im Innersten eigentlich alle. Aber wir fühlen und spüren es manchmal nicht mehr. Und weil wir es nicht mehr fühlen und spüren begeben wir uns oftmals auf den einfachsten Weg. …