FROM RAINBOW

FROM RAINBOW

Morgen ist Dezember. Dezember! Mich dünkts, als würden Alle ein bisschen nervös werden. Und da spreche ich nicht von den Kiddos, oder Ilay, der sich pro Tag paarmal vergewissern will, wann genau jetzt der Samichlaus wirklich kommt. Ich erwidere jeweils mit einem Lachen: «am 6. Dezember», worauf er dann wiederholt sagt: «am 6. Dezember» und ich frage mich, wieso ihm dieser Samichlaus so wichtig ist. …


LAS TIAS

LAS TIAS

Las tias - die Tanten. Von Tanten und Verwandten habe ich es heute. Denn honestly: ohne sie würde das alles hier nicht funktionieren. Ich brauche meine Familie, meine Eltern, meine Schwiegereltern, meine Schwestern und mein Bruder. Ich brauche unsere Freunde, unsere Nachbarn und wertvolle Hüetis. …


FEUIL

FEUIL

Und irgendwann da kann sich das Blättchen wenden. Auch an Mäni und mir gehen diese kleineren und grösseren Wendungen nicht spurlos vorbei. Mit Kiddos da erlebst du Vieles - viel bereicherndes fürs Leben. Zum Beispiel, dass sich die Welt nicht mehr nur um sich/dich dreht, sondern dass da Menschen im Leben sind, die uns brauchen und wissen wollen wie das Leben läuft. …


BODYTALK

BODYTALK

Gnadenlos. Wir sehen. Ganz deutlich, ganz klar. Schwarz oder weiss. Keine Grauzone. Fühlen uns stark, fühlen uns schwach. Fühlen uns schön, fühlen uns hässlich. Fühlen uns gut, fühlen uns böse. …


NOMAD

NOMAD

Irgendwie sind Duden und ich gute Freunde. Wir sehen uns mindestens einmal wöchentlich und ich kann so vieles von ihm lernen. Immer wieder treffe ich auf Begriffe, die beim näher Kennenlernen zu Herzenswörter werden und ich weiter als treue Lebensbegleiter und -begleiterinnen mit mir nehme. So wie der hier: NOMAD. …